Infoveranstaltung „Passgenaue Kinderbetreuung zwischen Daseinsvorsorge und Selbsthilfe“


Termin Details

  • Datum:

Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit ist eine wesentliche Rahmen-bedingung für die Lebensqualität in Familien. Grundpfeiler ist eine am Kindeswohl ausgerichtete, hochwertige Kinderbetreuung. Wenn die Berufswelt Einsatzbereitschaft früh morgens, am Abend oder am Wochenende erwartet, reichen Kita und Hort oft nicht aus, um den Betreuungsbedarf abzudecken.

Zusätzliche Angebote werden gebraucht. Können ergänzende oder flexible Kinderbetreuung die Lücken schließen? Was ist ergänzende Kindertagespflege? Wie gehe ich dafür vor? Welche Möglichkeiten gäbe es sonst? Wo finden wir Hilfe oder wie könnte Hilfe geschaffen werden?

Der Abend informiert und bietet Austausch rund um das Thema Vereinbarkeit. Wir planen dieses Angebot als Präsenzveranstaltung – unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln – durchzuführen. Sollte Teilnehmer*innenzahl bzw. Kinderbetreuungsbedarf unsere Kapazitäten übersteigen, bzw. die aktuelle Pandemiesituation es erfordern, findet der Abend online statt. Entsprechende Informationen erfolgen zu gegebener Zeit.

Referentin: Annette Knobloch-Minlend (SHIA)
Kosten: 5 € (SHIA-Mitglied 3 €); Betrag bitte passend mitbringen
Anmeldung: bis 26. Oktober 2020 unter kontakt@shia-berlin.de
(Kinderbetreuung nach vorheriger Anmeldung unter Angabe von Anzahl & Alter der Kinder möglich;
bei kurzfristiger Nichtinanspruchnahme unbedingt Bescheid geben)

  • SHIA e.V. SelbstHilfeInitiative Alleinerziehender
    Landesverband Berlin | Rudolf-Schwarz-Str. 31 | 10407 Berlin

    Tel / Fax: 030 / 425 11 86 | E-Mail: kontakt@shia-berlin.de

Top